25. Waldfest in Menz




Das Waldfest rund um das Naturparkhaus „Stechlin“ erfreut sich einer wachsenden Beliebtheit, weit über unsere regionalen Grenzen hinaus. Traditionell wird auch das diesjährige, nunmehr 25. Waldfest wieder drei Tage – vom 28. bis 30. Juni 2019 – dauern.

Wie immer veranstaltet  die Gemeinde Stechlin-Ortsteil Menz, der Landesbetrieb Forst Brandenburg, der Förderverein „Naturlandschaft Stechlin und Menzer Heide“ e.V. und der Naturpark „Stechlin–Ruppiner Land“ das 25. Waldfest in Menz.

Waldfest an der Menzer Kirche
Auftakt bildet in der Menzer Kirche am Freitag, dem 28. Juni 2019 um 19:00 Uhr wieder ein Vortrag „Der seltasame Herr F.“; eine Lesung mit Liane von Billerbeck und Mathias Wolf. Am Roofensee schliessen sich bei Musik ein Wettrudern und wenn das Wetter und die Trockenheit es erlauben, eine Feuershow an. Das traditionelle Lagerfeuer muß nach Auskunft der Feuerwehr diesmal ausbleiben!
Für leibliches Wohl und für Getränke ist gesorgt.

Waldfest Impressionen
Klettern macht Spaß

Höhepunkt wird wieder der Sonnabend, 29. Juni 2019 mit seinem um 10:00 Uhr eröffneten Festplatz sein. Durch den Tag führen als Moderatoren Carla Kniestedt und Thomas Hentschel.
Neben den vielen Einzelveranstaltungen auf und um dem Festplatz, ist seit 2002 der „IronMenz“, ein volkssportlicher Triathlon, (Schwimmen, Radfahren und Crosslauf) für „Jung und Alt“ ein Highlight.
Menzer Waldfest Impressionen

Ausklingen wird das 25.Waldfest am Sonntag, dem 30. Juni 2019 mit der Waldandacht auf dem Wallberg,  einer durch den Förster geführten Wanderung, einer Radtour mit der Naturwacht und am Nachmittag mit einem Abschlußkonzert in der Menzer Kirche.

Das ausführliche Programm finden sie hier und es ist auch im Naturparkhaus in Menz erhältlich.

 


nach oben nach oben